Firmengeschichte

In unserer 150 jährigen Firmengeschichte haben uns nicht nur geschichtliche Ereignisse bewegt. Geprägt von einer kontinuierlichen Weiterentwicklung waren stets der Kontakt und die Zufriedenheit zu unseren Kunden am Wichtigsten.

Mittlerweile wird unser Unternehmen in der 4. Generation geführt.

1869 Gründung durch Otto de Crignis am 10.05.1869; Geschäftsführer Josef Markmiller aus Höchstädt/Donau
1870 Kauf der Firma durch Josef Markmiller
1920 Übernahme durch Wilhelm Markmiller (Neffe von Josef Markmiller)
1954 Umwandlung in eine oHG
1964 Tod von Wilhelm Markmiller, Fortführung des Unternehmens durch Schwiegersohn Hans Hörmann und Töchter Frieda Hörmann und Maria Markmiller
1977 Fertigstellung des Betriebsgebäudes (4000qm) für die Bereiche Stahl,  Bäder, Heizung, Öfen und Bedachung im Ortsteil Stepperg
1994 Neubau des Eisenwarenladens
2006 Kauf einer Progress Biegemaschine
2008 Umgestaltung des Eisenwarenladens zum Vertriebskonzept  HANDWERKSTADT
2014 Renovierung der kompletten Badausstellung und Isolierungsmaßnahmen des Betriebsgebäudes in Stepperg
2018 Kauf einer weiteren weiteren Progress Biegemaschine bis 20 mm
2019 150 jähriges Firmenjubiläum mit Jubiläumsveranstaltung Open Air Kino
firmengeschichte-003
firmengeschichte-002

Derzeitige Gesellschafterinnen

ulrike-lenz
Ulrike Lenz
maria-markmiller
Maria Markmiller

Geschäftsführung

ulrike-lenz
Ulrike Lenz
johann-lenz
Johann Lenz